Veranstaltungen Archives

Workshop: Medizintechnik Marketing in München1. Praxisseminar am 21. Juli 2011 in München

Nach der positiven Resonanz auf das Praxishandbuch Online-Marketing Medizintechnik folgten auch Anfragen nach Möglichkeiten der Beratung für Unternehmen oder Marketingverantwortliche. Aus diesem Grund haben Herr Kaindl (Syncron Marketing, München) und ich, Gordon Böhme (yellowmed.com Medizintechnik, Halle), einen Workshop entwickelt, der sich an den Inhalten des Buches orientiert und praxisnah das Online-Marketing für den medizintechnischen Bereich erklären soll. Der ganztägige Workshop ist auf eine Seminargröße von 15 Teilnehmern angelegt und wird auch auf die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen der einzelnen Teilnehmer eingehen und konkrete Handlungsempfehlungen hierfür entwickeln.

Ziel ist es, zum einen Möglichkeiten und Funktionsweise derzeitiger Online-Marketing Maßnahmen zu erklären und den Teilnehmern so die Möglichkeit einer verbesserten Steuerungsfunktion der Marketing-Aktivitäten in dem Unternehmen zu geben als auch selbstständig in die Marketingoptionen zu nutzen. Konkret orientiert sich der Marketing-Workshop an folgenden Fragestellungen:

Read the rest of this entry

Die zweite Marketingkonferenz Medizintechnik findet vom 5. bis 6. April 2011 in der Medienstadt Köln statt.

Unter dem Titel „Medtech-Marketing 2011 – Medizinprodukte erfolgreich vermarkten“ stehen thematische Schwerpunkte wie digitales Healthcare-Marketing, Grenzen der Heilmittelwerbung, Einfluss des Reimbursements auf das Medizintechnikmarketing, strategisches Internetmarketing und die Anwendung neuer Marketingtools im Mittelpunkt. Neben der Vorstellung von aktuellen Marketingtrends stehen erfolgreiche Fallbeispiele aus der Industrie auf der diesjährigen Veranstaltungsagenda.

Rechtliche Fragen bestimmen das tägliche Geschäft im Medizintechnikmarketing. Die gesamte Konferenz wird daher in diesem Jahr durch Rechtsanwalt Peter Homberg begleitet. Er steht während der Veranstaltung für rechtlichen Fragen aller Art zur Verfügung. Neu ist außerdem das „Ask the experts“-Programm. Angemeldete Teilnehmer haben die Möglichkeit, individuelle kurze Termine mit ausgewählten Referenten zu vereinbaren.

Read the rest of this entry